kommt Zeit, kommt Testo

(Der Spruch für den Titel is geklaut.)
Warten. Warten, warten und nochmal warten. Und irgendwie muss ich dabei ständig mein Selbstbild updaten. Sonst bleib ich seelisch hinterher.

Dass in letzter Zeit all der alte Käse wieder hochgekommen ist, nennt sich wohl „Erstverschlimmerung“ und scheint normal zu sein beim Therapiebeginn. Ich bin jedenfalls nicht der Einzige, der davon betroffen ist.

Zur Zeit frag ich mich, wie ich von meinem Gefühlschaos wieder wegkommen kann. Irgendwie muss ich positive Erfahrungen machen, um meine Sozialphobie wegzukriegen. Aber das is nich so einfach mit verzerrter Sichtweise. Ich erlebe deswegen an sich neutrale Situationen als negativ…
Neueste Erkenntnis:
Jeder hat das Recht drauf, mich für ne Frau zu halten, weil ich ein bisschen so aussehe wie eine und ich hab auch das Recht drauf, mich für nen Mann zu halten, weil ich mich ein bisschen so fühl wie einer.
Irren is halt menschlich. Das ist schonmal sehr hilfreich. Anders wirds wohl nicht gehn unterwegs.
Aber ich darf dann auch hingehn und sagen „Du, da haste dich aber geirrt. Ich bin ein ‚er‘, keine ’sie‘.“

/edit:
Hätt ich fast vergessen. Das Amtsgericht hat schon (ca. 3 Wochen hats gedauert) geantwortet und sowohl die von mir beantragten Gutachter als auch die PKH sind bewilligt.
Bin mir jetzt nich ganz sicher, ob die auf mich zukommen oder abwarten, bis ich mich melde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: