Gewichtsreduktion mit Spocht und Grünfutter

Ich schreib das jetzt, bevor ich mit den Pillchen anfange.

Seit etwa zweieinhalb Monaten mache ich Sport mit dem Wii Fit-Programm.
Meine Ernährung habe ich so ungesund und lecker gelassen wie zuvor. Zwei warme Mahlzeiten am Tag, mittags in der Kantine und nachmittags Pizza, Döner oder ähnliches, abends Geflügelkäsewürstchen und/oder Schnittchen.
Das einzige, was sich daran geändert hat: Weniger Süsskram, weil die bulimischen Attacken („Fressanfälle“) nachgelassen haben.
Mein Gewicht ging wellenartig rauf und runter, war aber in der Hauptsache konstant. Das Ergebnis von 2 Monaten nahezu täglichem Training (5 bis 7 Tage die Woche) waren satte 900 Gramm.

Was aber passiert ist: Ich hab Muskeln aufgebaut. Ich spüre mich jetzt richtig da drin und habe eine Hirn-Muskel-Koordination entwickelt. Die Haut fängt an zu hängen. Da möchte ich hoffen, dass die sich von selbst wieder strafft.

Seit Donnerstag habe ich eine 1500-Kalorien-Schranke verordnet bekommen. Die halte ich auch ein und ruck-zuck gehts abwärts. Ich schätze, dass es nächsten Mittwoch drei Kilo weniger sein werden als vorigen Mittwoch.

Zählen tue ich die Kalorien nicht im Einzelnen. Das ist mir zu affig, alles durchzurechnen, bevor ich es in den Mund stecke.
Ich hab einfach einmal geschaut, wieviel Kalorien die Nahrungsmittel so haben und in hui, naja und pfui eingeteilt.
Auf dem Speiseplan steht jetzt ganz oben Spinat (15kcal/100g), gefolgt von Blumenkohl, Brokkoli, Möhren und Äpfeln (alle im zweistelligen Bereich/100g). Käse zum überbacken schlägt mit 91kcal pro Scheibe (!) zu Buche. Das macht aber nix, da es bei einer Portion Auflauf nur mit ebendieser einen Scheibe in die Gesamtrechnung einfliesst.

Gestern abend hatte ich erst geschätzte 750 Kalorien eingefahren, also konnte ich auch noch ein Eis essen. :)
Und jetzt werd ich mir gleich nen Döner holen. Das ist sicherlich gesünder und ausgewogener als ausschliesslich Gemüse zu essen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: