Huch! Student bin ich ja immer noch…

Das erste Semester lief ja alles Bombe, wenn man von dem immensen Leistungsdruck mal absieht.
Das war das zweite Zeitsemester, also WS 09/10, wo dann gar nix mehr ging. SS10 habe ich dann alles wiederholt bis auf 1 Fach und bin daraufhin WS10/11 vorsichtiger angegangen und hab beim geringsten Widerstand (naja also wenns mir auf die Psyche ging und es mir emotional zu anstrengend wurde) das jeweilige Fach abgebrochen. Dieses Vorgehen hat sich bewährt.
Diesmal habe ich mir vorgenommen, einfach nur noch die Fächer zu belegen, die mir aller Wahrscheinlichkeit nach Spass machen werden.
Jetzt bin ich im fünften Zeitsemester und mit einer bunten Mischung aus 2., 4. und 5. Fachsemester unterwegs. :lol:

Ich hab sogar ein Forschungsprojekt. Und das, obwohl ich absichtlich nicht an eine Uni, sondern an eine HS für angewandte Wissenschaften gegangen bin.

Ich bin Workaholic, was im Klartext heisst: Arbeitssüchtig (was mein Therapeut im Gegensatz zu einer von ihm vermuteten Spielsucht, die aber definitiv nicht vorhanden war, gut heisst[sic!]).

Da kommt es mir entgegen, wenn mich mal jemand rausholt.

Deshalb ist der Schweinestall hier (mit mehrSchweinen, oder, handelsüblicher: Merrschweinchen) echt eine lohnende Investition gewesen. 

Der Züchter is nämlich ein Kumpel von mir und am Donnerstag gehen wir zusammen shoppen…. 

 

Dienstags geh ich manchmal zum Spieleabend.

Ich bin also so langsam out of the box. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: