Stimmtraining

So ganz zufrieden war ich noch nicht mit meiner Stimme, denn ich wurde am Telefon noch das ein oder andere Mal für eine Frau gehalten, obwohl ich mich mit „hier ist der Herr … “ gemeldet habe.
Deshalb mache ich zur Zeit ein Stimmtraining.
Hauptsächlich geht es dabei bisher um Atemtechniken. Es ist faszinierend zu beobachten um wieviel tiefer die Stimme ist, nur weil man sich entspannt.
Der andere Teil ist einfach eine Umgewöhnung von der Kopfstimme an die Bruststimme. Deswegen heisst es üben, üben, üben…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: