90-Tage-Challenge Tag 1

Kurz für diejenigen, die noch nie davon gehört haben: Es handelt sich um ein Programm für Krafttraining, das mit dem eigenen Körpergewicht arbeitet und so ohne Geräte auskommt von Mark Lauren. Es gibt diverse Bücher von ihm und eines davon ist die 90-Tage-Challenge für den Mann und beinhaltet für 90 Tage Aufgaben. Ich hatte mir das damals angeschafft, weil ich zu faul war, mein Gehirn einschalten und groß darüber nachdenken zu müssen, welche Bewegungen mir gut tun könnten und welche nicht – ich wollte nichts falsch machen. Dazu kamen mir die genauen Vorgaben Tag für Tag als Schritt-für-Schritt-Anleitung in eine fitteres Leben gerade recht.

Für mich ist es jetzt das zweite Mal, dass ich die 90-Tage-Challenge durchziehe. Beim ersten Mal hatte ich hier im Forum bei psychose-online recht ausführlich über alle Höhen und Tiefen berichtet. Daher weiß ich, was auf mich zukommt und hoffe, abermals binnen drei Monaten zwei Konfektionsgrößen kleiner zu haben.

Hier werde ich aller Wahrscheinlichkeit nach nur ab und an die Ergebnisse vom Evaluationsworkout posten, um meine Fortschritte sichtbar zu machen. Das Berichten darüber wird mir helfen, dranzubleiben.

EVAL, Level 1
Bodyrocks:                34 25 31 35
Türziehen:                13 14 14 15
Prisoner Back Lunges:     12 11  9 10
Enge 3-Punkt-Liegestütze: 11 10  8  8

Begonnen habe ich auf Level 1 und nach dem Türziehen ging mir schon die Muffe, ob ich gleich auf Level 2 durchstarten muss – aber es war nur wieder mein alter Fehler, am Anfang mit viel zu viel Power loszulegen und am Ende fehlte mir die muskuläre Ausdauer bei den Liegestützen. Ich war dann einfach nur noch froh, wenn die Belastungszeit rum war und ich Pause machen durfte. Besonders die Muskeln am Gesäß und an den Oberschenkeln (Rückseite) habe ich in den letzten drei Monaten vernachlässigt, die waren am meisten herausgefordert. Das ist mir jetzt bei den Back Lunges aufgefallen.

Nun habe ich mir vorgenommen, diesmal strenger auf die Ernährung zu achten als beim letzten Mal (und mein Ernährungstagebuch fortzuführen) und dafür die Regenerationstage auch wirklich als solche zu betrachten und zu genießen. Lieber weniger auf dem Crosstrainer laufen als mehr Kohlenhydrate zu essen, damit ich das dann auch noch schaffe…

 

 

Eine Antwort

  1. Pingback: 90-Tage-Challenge Tag 8 | Lysander

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: