Wochenplan angepasst

Offensichtlich schuldete ich euch eine Antwort auf die Frage: Wie macht er das?

Jedenfalls hatte die Seite Ernährung von denen, die bisher nur mit Platzhalter befüllt waren, die mit Abstand meisten Klicks. Wohlan, ich hoffe, es befriedigt eure Neugier. Für eine ausführlichere Beschäftigung mit diesem Thema und den Einstieg in die Tiefe fand ich leider noch keine Zeit, weil anderes drängender war.

Strukturelle Änderungen gibt es ebenfalls:

Ich habe mich – wen wunderts – etwas übernommen und möchte künftig weniger Zeit am PC verbringen. Drei Beiträge am Tag waren entschieden zu viel, auch für manchen Leser. So kann ich mir auch mehr Zeit pro Beitrag nehmen, um die einzelnen Beiträge lesenswerter zu gestalten.

Da ich ab der kommenden Woche viermal die Woche Workouts mache, musste ich den Ablauf ohnehin anpassen. Deshalb gibt es auch einen neuen Wochenplan.

Und weil ich gerade so schön am Aufräumen war aufräumte, hängte ich auch gleich zwei Seiten um, die eher Über diese Seite, also zum Blog etwas aussagten als Über mich.


 

Neue Seiten:

TransMann

Geschichten

 

Aktualisierte Seiten:

Startseite

Blog

Abnehmen

TransMann


Inzwischen habe ich herausgefunden, wie man Kontaktformulare erstellt.

Ich habe angefangen mit einem für die Fanpost an mich als Schriftsteller (man wird ja wohl träumen dürfen) und einem für Fragen zum Thema trans* und für alles andere kann erstmal das auf der Startseite genutzt werden.

Kommentare unter der jeweiligen Seite wären mir zwar lieber, aber viele möchten ja nicht gleich der ganzen Welt offenbaren, was sie so denken.

Geplant sind als nächstes folgende Seiten:

  1. Hochsensibilität und Vulnerabilität
  2. Was mir geholfen hat
  3. Meine innere Reise zum Abnehmen-Wollen
  4. Bewegung

  1. Du bist aber gerade richtig schön aufgeräumt, finde ich.
    Und es macht wieder Spaß, von Dir zu lesen.
    Deshalb ergreife ich auch sofort die Gelegenheit, mich als Fan zu outen und werde Dir dazu noch ein paar Zeilen schreiben.
    Im übrigen bin ich heute auch an dem Punkt, mir einzugestehen, dass ich mich wohl derzeit sehr einseitig entlaste und habe mir deshalb dringend frische Luft, Bewegung und Muße verordnet.
    Ich hoffe, ich kann mich bald vom PC loseisen…

    Gefällt 1 Person

    • Das „gerade“ war bereits im Laufe der Woche – ich plane die Beiträge meist im Voraus.
      Ja, ich habe innerlich aufgeräumt und das zeigt sich natürlich auch nach außen. Es war ganz dringend notwendig.
      Es freut mich, Dich berührt und inspiriert zu haben. :)

      Ich hoffe, dass ich – nachdem ich das, was es in der nächsten Zeit hier zu lesen geben wird, losgelassen habe -bald aufnahmefähig genug bin, Dein Buch zu verschlingen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: