Feuchter Traum mit oder ohne Sch(l)af

Beim Gruppensex ist es irgendwie egal, wer wen lieb hat oder nicht  – Hauptsache am Ende sind alle zufrieden und keiner ist schuld, oder?

Ich mein, den Ärzten ist doch auch egal wie ich das hinkriege, nicht ständig durchzudrehen. Solange ich mir selber ne Gutenachtgeschichte erzähle, dann muss ich dem Arzt ja auch nicht verraten, wie er das geschafft hat. Sonst fällt er nachher noch vom Glauben ab und dann muss ich ihn zwangstherapieren und dat dreht sich dann ewig so im Kreis. Nee, da muss man dann einfach mal nen Schlussstrich ziehen.

Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten. Oder eben den Drehtürpatient mimen. Merkt ihr noch was? Is mir hupe. Warum soll ich Pillen fressen, wenn ich mit der Zunge drankomme? Also ehrlich…. das ist doch einfach.

Naja, erklär nem Psychosomatiker mal was von Somatophysik, da versteht der nur Bahnhof. Funktioniert trotzdem. Das ist doch die Hauptsache. Man darf nur seine Ziele nicht aus den Augen verlieren, hat der Herr Doktor gesagt. Und solange alle dasselbe Ziel haben, ist dat auch plötzlich ganz einfach, an einem Strang zu ziehen. Naja, manche haben halt nich so den Überblick, kann ich verstehen.

Soweit mein heutiger Beitrag zu Weltfrieden, Völkerverständigung und Arterhaltung. Aber ficken könnt ihr euch selber, ich kann ja nicht alles alleine machen – sonst komme ich ja nie ins Bett. Klingt paradox? Einfach mal runterfahren. Ich mache das immer so: Erst den Computer runterfahren, dann kann ich mir Zeit lassen. Sonst ist das immer son Wettrennen, wer zuerst in die Heia darf.^^

Ende der Geschichte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: